tableframe top
blank
init/X Softwarelizenzen kann man kaufen - IT-Sicherheit nicht
blank
blank blank
menuframe top
blank  menuitem Startseite

 menuitem Das Team

 menuitem Sind Sie sicher?

 menuitem Kostenvorteile

 menuitem Die bessere Strategie

 menuitem Technischer Vorsprung

 menuitem Das Lösungsportfolio

 menuitem Vorgehensweise

 menuitem Referenzen

 menuitem Links

 menuitem Kontakt
blank
menuframe bottom

init/X

 
mainframe top
blank

Referenzen

Immer mehr Firmen und öffentliche Einrichtungen setzen auf den Einsatz von Open Source Software, auch und gerade in sicherheitskritischen Bereichen.
So ist zum Beispiel das Bundesamt für Datenschutz auf das prominente Open Source-Betriebssystem Linux umgestiegen, das auch beim Deutschen Bundestag und demnächst in der Stadt München im Einsatz ist.
Mehr zum Thema Linux-Migration in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung finden Sie zum Beispiel unter www.linuxpromotion.de und www.bundestux.de.

Internationale Konzerne wie IBM, HP, Novell oder Sun unterstützen die Weiterentwicklung und den Einsatz von Open Source Software auf ihren Plattformen.

Erhebliches Potenzial für den Einsatz von Open Source Software und darauf basierenden Sicherheitskonzepten gibt es aber nicht nur in Weltkonzernen und großen öffentlichen Verwaltungen, sondern auch in kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen.

Zu den Kunden, für die init/X Dienstleistungen und Lösungen zur Verfügung stellt, gehören beispielsweise die C1 Financial Services GmbH, die Ullewaeh! GmbH und die Schweizer Swisscom Hospitality Services
blank
mainframe bottom
blank
blank

tableframe bottom